Plus
Herrstein

Muss in Herrstein der Rat noch mal gewählt werden?

Von Andreas Nitsch

Gegen das Ergebnis der Ortsgemeinderatswahl in Herrstein ist Einspruch eingelegt worden. Georg Meiren (72) aus Herrstein hat ein entsprechendes Schreiben bereits am 6. Juni Ortsbürgermeister Eberhard Weber übergeben, der den Empfang laut Meiren auch bestätigt hat. Ob die Wahl des Gemeinderats wiederholt werden muss, ist allerdings sehr fraglich. Die bei der Kreisverwaltung Birkenfeld angesiedelte Kommunalaufsicht sieht jedenfalls keine große Chance auf Erfolg.

Lesezeit: 1 Minute
Meiren begründet seinen Einspruch damit, dass vor der Kommunalwahl in seinem Heimatort eine Vorschlagsliste mit Namen von Personen, die für die Gemeinde Verantwortung übernehmen wollen, verteilt worden ist, die mit dem Briefkopf der Gemeinde versehen war. „Das verstößt ganz klar gegen die Kommunalordnung“, ist sich Meiren sicher. Herrsteins Ortsbürgermeister sieht dies ...