Archivierter Artikel vom 19.11.2020, 11:25 Uhr
Plus
Baumholder/Stein am Rhein

Musikikonen im Glanz des Scheinwerferlichts: Roland Palm stellt seine Streetart-Werke in der Schweiz aus

Kaum ein gesellschaftlicher Bereich ist durch die Corona-Pandemie in eine solche Krise geraten wie die Kunst- und Kulturszene. Theater, Konzerthäuser, Messen und Museen sind seit dem Lockdown light in Deutschland wieder geschlossen, Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen, untersagt – zumindest vorübergehend. Einen Liefer- oder Abholservice wie in der Gastronomie können Musiker, Schauspieler, Maler und Co. wohl nur schwer leisten – Kultur lebt auch von Nähe. In dieser Zeit der schlechten Nachrichten für die Branche hat ein Baumholderer die Chance erhalten, seine Werke trotzdem zu präsentieren. Roland Palm zeigt seine Streetart-Bilder im schweizerischen Stein am Rhein – und bricht gemeinsam mit Kollegen eine Lanze für all das, was das Leben bunt macht.

Von Peter Bleyer Lesezeit: 2 Minuten