Archivierter Artikel vom 24.01.2012, 15:18 Uhr
Plus
Birkenfeld

Museumsstücke wanderten ins Schaufenster

Drei Schaufenster eines ehemaligen Schuhgeschäftes am Kirchplatz sind jetzt „Filiale“ des Landesmuseums Birkenfeld. Gertrude Jung, die Eigentümerin des schon länger leer stehenden Ladens, hat dem Verein für Heimatkunde die im ungenutzten Zustand nicht sonderlich einladende Auslage überlassen. Zwei Helfer des Museums, Erhard Falke und Edgar Kleinemeyer, haben das Magazin gesichtet und eine Vielzahl interessanter Gegenstände zur Zweigstelle am Kirchplatz transportiert, wo bereits vor längerer Zeit eine alte Werkstatt einen neuen Platz gefunden hatte.

Lesezeit: 2 Minuten