Archivierter Artikel vom 12.10.2011, 15:41 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Moderner Chip für 32 000 Mülltonnen

Gut 32 000 Mülltonnen im Kreis Birkenfeld werden mit einem modernen Chip ausgerüstet. Dieser Chip ist Grundlage eines neuen Identifikationssystems, das der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Landkreises zum 1. Januar 2012 einführt. Aber keine Bange: Daten von Personen oder etwa die Müllmenge pro Haushalt werden auf dem kleinen Transponder nicht festgehalten.

Lesezeit: 3 Minuten