Archivierter Artikel vom 06.10.2011, 12:05 Uhr
Plus
Kempfeld

Mobilfunk-Streit: Bundesumweltministerium fordert von O2 eine Stellungnahme

Das Bundesumweltministerium will von O2 eine Darstellung der Vorgehensweise bei der Standortauswahl für den Mobilfunkmast in Kempfeld und wird anschließend die Einhaltung der Selbstverpflichtung durch den Funkmastbetreiber prüfen, so die Antwort der Bundesregierung auf die schriftliche Anfrage (die NZ berichtete) des SPD-Bundestagsabgeordneten Fritz Rudolf Körper.

Lesezeit: 3 Minuten