Baumholder

Mit Plastikbeutelstationen gegen den Hundekot

Ein Tritt in einen Hundehaufen ist nicht nur sehr ärgerlich, der Tierkot kann auch noch ein Überträger von Krankheiten sein. Der Kontakt mit Hundekot kann etwa eine Infektion mit Spulwürmern und sonstigen Parasiten auslösen.

Baumholder – Ein Tritt in einen Hundehaufen ist nicht nur sehr ärgerlich, der Tierkot kann auch noch ein Überträger von Krankheiten sein. Der Kontakt mit Hundekot kann etwa eine Infektion mit Spulwürmern und sonstigen Parasiten auslösen.

Dies gilt nicht nur für die Kinderspielplätze in Baumholder und den Stadtweiher, denn auch Hunde untereinander können sich anstecken. Grund genug für die Stadt, zu reagieren.
An insgesamt acht Stellen im Stadtgebiet wurden nun Beutelspender für Hundekot angebracht. ni

Mehr zu diesem Thema am Samstag in der Nahe-Zeitung