Plus
Idar-Oberstein

Mit 3,5 Promille am Steuer: Polizei zieht Fahrer ohne Führerschein aus dem Verkehr

Drei erheblich alkoholisierte Autoinsassen, ein Fahrer ohne Führerschein, ein ungeklärter Aufenthaltsstatus und ein dilettantischer Vertuschungsversuch – dieser Fall der Polizei hatte einiges zu bieten. In den frühen Morgenstunden Dienstag wurde in Idar-Oberstein ein Auto gemeldet, das Schlangenlinien fuhr. Eine Streife konnte das besagte Fahrzeug unmittelbar nach der Meldung in Höhe des Altenbergtunnels sichten und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Im Fahrzeug befanden sich drei junge, männliche Personen.

Lesezeit: 1 Minute
Als die Beamten an das Auto herantraten, versuchten die Insassen, die Plätze zu tauschen – und das aus gutem Grund. Bei dem 27-jährigen Fahrzeugführer, der aus dem osteuropäischen Raum stammt, konnte deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Test förderte einen stolzen Wert von 3,5 Promille zutage. Auch die Mitfahrer waren ...