Archivierter Artikel vom 14.07.2012, 05:53 Uhr
Plus
Stipshausen

Minipferdenachwuchs kann beim Hoffest bestaunt werden

Sunny nennt Leonie Gerhardt das junge Fohlen, weil nach der Geburt die Sonne schien. Mutter des außergewöhnlich kleinen Tieres ist ein Shetlandpony und der Vater, der nicht mit aufs Bild wollte, ist ein Minishetlandpony. „Patentante“ ist offenbar die stattliche Norwegerstute, die dem Kleinen nicht von der Seite weicht. Der Pferdenachwuchs ist eine der Attraktionen, die beim Hoffest der Familie Gerhardt am 2. September im Brunnenweg 15 in Stipshausen zu bestaunen sein werden. mos