Leisel/Schwollen

Millionenprojekt Primstalüberleitung: Großbaustelle wandert in den Leiseler Wald

Nächste Etappe beim Bau der rund 26 Millionen Euro teuren und knapp 32 Kilometer langen Wasserfernleitung zwischen der Talsperre Nonnweiler und der Steinbachtalsperre bei Kempfeld: Auf dem Teilstück zwischen dem Leiseler Sportplatz und dem Hochbehälter Hattgenstein werden derzeit die Rohre verlegt.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net