Morbach

Messer gezogen – Polizei sucht Jugendliche in Morbach

Bei einem Streit zwischen zwei Gruppen Jugendlicher, der sich am Dienstag gegen 17.35 Uhr in der Bahnhofstraße in Morbach ereignet hat, hat einer der Beteiligten ein Messer gezückt und damit gedroht. Das hat die Polizei Morbach mitgeteilt.

In der Nähe des Dönerladens ist es demnach zwischen zwei kleinen Gruppen zu einem Zwist gekommen. Aufgrund einer verbalen Beleidigung habe ein männlicher circa 15 Jahre alter Jugendlicher, der sich in Begleitung von zwei weiteren weiblichen Jugendlichen befand, ein Messer aus der Tasche gezogen und dieses einem anderen Jungen drohend gezeigt, berichtet die Polizei.

Zu einem Angriff mit dem Messer sei es aber nicht gekommen. Beide Parteien entfernten sich daraufhin in unterschiedliche Richtungen. Aktuell liegen keine ausreichenden Informationen zu dem männlichen Jugendlichen sowie dessen weiblichen Begleiterinnen vor.

Die beteiligten Personen sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Morbach, Tel. 06533/937 40, zu melden.