Archivierter Artikel vom 14.02.2018, 15:10 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Mehr Sonnenstrom: Auf den Dächern der Grundschule Oberstein werden Fotovoltaikanlagen installiert

Auf den insgesamt sechs Dachflächen der städtischen Grundschule Oberstein werden zukünftig Fotovoltaikanlagen betrieben. Eine Anlage errichtet die Stadt Idar-Oberstein selbst, die restlichen fünf Dachflächen werden für 20 Jahre an die OIE verpachtet, die dort entsprechende Anlagen zur Einspeisung ins öffentliche Netz installieren wird. Den entsprechenden Vertrag unterzeichneten jetzt Oberbürgermeister Frank Frühauf sowie die OIE-Vorstände Ulrich Gagneur und Eva Wagner.

Lesezeit: 2 Minuten