Archivierter Artikel vom 06.09.2017, 18:49 Uhr
Plus
Birkenfeld

Mehr als 600 wollen beim Firmenlauf in Birkenfeld dabei sein

Elfmal war der Firmenlauf von der Sonne verwöhnt. Diesmal, beim zwölften Mal, sind die Aussichten nicht so schön. Doch eine Regenwahrscheinlichkeit von 50 Prozent ist für die Organisatoren kein Grund, Trübsal zu blasen. Ihre Botschaft: Die Breitensportveranstaltung von Elisabeth-Stiftung und Nahe-Zeitung am Samstag, 9. September, in Birkenfeld findet auf jeden Fall statt. Um 11 Uhr gibt Hans-Dieter Herter, der neue Chef der Elisabeth-Stiftung, auf deren Besucherparkplatz den Startschuss.

Von Kurt Knaudt Lesezeit: 2 Minuten