Archivierter Artikel vom 09.12.2012, 18:24 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Mehr als 4000 Besucher eröffneten die Wintersportsaison am Erbeskopf

Am höchsten Berg von Rheinland-Pfalz hat am Samstag die Skisaison begonnen. Der Auftakt war vielversprechend: Mehr als 4000 Wintersportfreunde zog es am Wochenende auf den 816 Meter hohen Erbeskopf. „Vor allem der Samstag war super“, freute sich Betriebsleiter Klaus Hepp. Bei strahlendem Wetter herrschte sogar noch etwas mehr Betrieb als am Sonntag. Da scheute wegen der widrigen Verkehrsverhältnisse mancher die Fahrt auf die Hunsrückhöhe. Bereits vor der offiziellen Eröffnung tummelten sich am Samstagvormittag 500 bis 600 Skifahrer auf der präparierten Piste.

Lesezeit: 2 Minuten