Archivierter Artikel vom 09.10.2014, 18:19 Uhr
Plus
Hochstetten-Dhaun

Megastau bis nach Monzingen

Der Ampelverkehr auf der viel befahrenen Bundesstraße 41 bei Hochstetten-Dhaun nervt die Autofahrer seit Montag gewaltig (die NZ berichtete). Der Stau in beide Richtungen ist bei Tausenden Pendlern Thema Nummer eins. Die Ampelregelung sei aber unumgänglich, betont Norbert Olk, Leiter des Landesbetriebs Mobilität (LBM), auf Anfrage unserer Zeitung. Am Dienstag staute sich der Verkehr bis zurück nach Monzingen – da machte sich Frust breit.

Lesezeit: 2 Minuten