Archivierter Artikel vom 01.08.2021, 14:40 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

„Meerhafen“ hat endlich Premiere: Teilnehmerzahl bei AWO-Freizeit reduziert

Der Sportplatz am „Meerhafen“ in Hammerstein ist für drei Wochen fest in der Hand von Ferienkindern: Sie schleifen Specksteine, hämmern und basteln, malen und tanzen. Und weil auf dem Gelände, das von der Nahe fast vollständig in einer großen Schleife umgeben ist, der TSG-Sportplatz im Zentrum liegt, wird natürlich auch Fußball gespielt. Oder man geht in die Natur: Auch davon gibt es reichlich im Hammersteiner „Meerhafen“.

Von Karl-Heinz Dahmer Lesezeit: 2 Minuten