Archivierter Artikel vom 29.12.2020, 14:50 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Medaille zeugt von großem Talent des 24-Jährigen: Constantin Pfeiffer freut sich über Auszeichnungen für Gesellenstück

Es ist eine wirklich schöne Medaille, die Constantin Pfeiffer da gelungen ist, ganz aus Silber, mit zahlreichen Ornamenten verziert, in den unteren Teil hat er ein Wappen graviert: Pinsel und Ähre sind die Hauptbestandteile, sie symbolisieren die Berufe seiner Familie, Maler und Landwirte. Alles ist handgemacht, oder fast alles: Umrisse und Schrift wurden auf dem Prägestempel mit CNC-Steuerung vorgefräst, den Rest hat er mit einem Werkzeug, der sogenannten Punze, und einem Handfräser modelliert.

Von Karl-Heinz Dahmer Lesezeit: 2 Minuten