Plus
Kreis Birkenfeld

Matthias König zum neuen BKI im Kreis Birkenfeld ernannt: Amtszeit beträgt zehn Jahre

Der Erste Kreisbeigeordnete Bruno Zimmer (von links) ernannte den stellvertretenden Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Lars Benzel, die beiden Organisatorischen Leiter Nils Kappler und Hendrik Porcher und den Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Matthias König. Foto: Gerhard Ding
i
Der Erste Kreisbeigeordnete Bruno Zimmer (von links) ernannte den stellvertretenden Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Lars Benzel, die beiden Organisatorischen Leiter Nils Kappler und Hendrik Porcher und den Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Matthias König. Foto: Gerhard Ding
Lesezeit: 2 Minuten

Für eine volle zehnjährige Amtszeit wurde der seit Januar 2022 amtierende Brand- und Katastrophenschutzinspekteur (BKI) des Landkreises Birkenfeld, Matthias König, jetzt vom Ersten Kreisbeigeordneten Bruno Zimmer im Rahmen einer Feierstunde in der Birkenfelder Stadthalle ernannt.

Ebenfalls für zehn Jahre berief Zimmer den Wehrleiter der Verbandsgemeinde Birkenfeld, Lars Benzel, zu einem der drei Stellvertreter des BKI – neben Armin Schneider aus der VG Baumholder und Nils Heidrich aus der VG Herrstein-Rhaunen. Zunächst waren König und Benzel die Führungsaufgaben an der Spitze des Feuerwehrwesens und des Katastrophenschutzes ...