Plus
Idar-Oberstein

Masterplan steht in Idar-Oberstein auf dem Prüfstand: Bericht löst Diskussion aus

Von Vera Müller
Ein Projekt, das Idar beleben soll: Die Marktschule wird zurzeit umgestaltet. Zunächst ist das Dach dran. Später sollen hier eine Wohnanlage für Senioren und eine Kita untergebracht werden.  Foto: Hosser
Ein Projekt, das Idar beleben soll: Die Marktschule wird zurzeit umgestaltet. Zunächst ist das Dach dran. Später sollen hier eine Wohnanlage für Senioren und eine Kita untergebracht werden. Foto: Hosser
Lesezeit: 4 Minuten

Das kam ein wenig überraschend: Was nur als Sachstandsbericht gedacht war, entwickelte sich im Rahmen der Idar-Obersteiner Stadtratssitzung in der Messe zu einer Grundsatzdebatte.

Den Anstoß hierfür lieferten kritische Anmerkungen zum Masterplan 2030, die Moritz Forster (SPD) einbrachte. Hintergrund: Im Jahr 2016 wurde durch eine Arbeitsgruppe in der Verwaltung der Masterplan Vision 2030 mit dem Ziel erarbeitet, dass Idar-Oberstein regional und überregional als „Edelstein der Nationalparkregion“ wahrgenommen wird und bis spätestens 2030 durch ein ...