Archivierter Artikel vom 30.05.2021, 15:03 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Masterarbeit: Der Nationalpark hat kein Akzeptanzproblem

Als der Nationalpark Hunsrück-Hochwald vor nunmehr sechs Jahren eröffnet wurde, war das mit ganz unterschiedlichen Erwartungen verbunden. Welche Akzeptanz hat das Schutzgebiet heute in der Bevölkerung? Dieser ebenso spannenden wie wichtigen Frage ist Arne Wildbihler in seiner Masterarbeit nachgegangen. Der in Birkenfeld aufgewachsene Student hat sich im Wintersemester 2020/21 im Rahmen des Masterstudiengangs Lehramt Geografie an der TU Kaiserslautern intensiv mit dem Nationalpark und seinem Standing beschäftigt.

Von Kurt Knaudt Lesezeit: 3 Minuten