Archivierter Artikel vom 05.11.2018, 15:17 Uhr
Plus
Herrstein

Martinimarkt ist nach wie vor etwas Besonderes

Der zweitägige Martinimarkt in Herrsteins historischem Ortskern ist immer noch etwas Besonderes. Wenn es auch die Sonne am Sonntag nicht schaffte, die Wolken zu durchbrechen, die Besucherzahlen waren kaum zu toppen, wobei der Samstag schon bestens besucht war. Der frühere Ausspruch „Wenn et rähnt un schneit, es die Herrschter Mess net weit“ war zwar immer wieder zu hören, aber davon war man in diesem Jahr weit entfernt.

Von Günter Weinsheimer Lesezeit: 2 Minuten