Archivierter Artikel vom 22.10.2012, 05:25 Uhr
Plus
Hottenbach

Markt mit Kunst und Musik

Was sich in den vorigen Jahren bereits angedeutet hat, war in diesem Jahr vielleicht mehr denn je zu spüren: Der Hottenbacher Markt wird zum Erlebnis, in dem Bummeln und Einkaufen fraglos eine Rolle spielen, aber nicht unbedingt die wichtigste. Orgelmusik, Ausstellungen, Square Dance, eine Steilwand hochklettern: Nicht jede der Event-Zutaten war neu, aber als Ganzes verändern sie den Markt Stück für Stück. Auch die Verschiebung der Standflächen hatte sich in den vorigen Jahren angekündigt: Auf der einen Seite, Richtung Rhaunener Straße, wurde ein Teil weggenommen. Dafür ist die Hauptstraße über die Kirche hinaus mit Marktbeschickern besetzt.

Lesezeit: 3 Minuten