Archivierter Artikel vom 07.07.2019, 15:28 Uhr
Idar-Oberstein

Mann trägt bei Schlägerei in Oberstein „Bisswunde“ davon

Auf offener Straße haben am Samstagabend ein 40-jähriger und ein 32-jähriger Mann in der Nahestraße eine Meinungsverschiedenheit ausgetragen. Das berichtet die Polizei. Zunächst kam es zu einem Gerangel, bei dem sich die beiden gegenseitig schub-sten und schlugen.

Als der 40-Jährige seinem Kontrahenten ins Gesicht schlug, blieb er – so die Polizei – mit der Faust an dessen Zähnen hängen und zog sich eine tiefe Fleischwunde zu.

In der Zeit von Samstag, 22 Uhr, bis Sonntag, 2 Uhr, wurde die Haustür eines Anwesens in der Magdeburger Straße beschädigt. Unbekannte Täter schlugen offenbar ein Glaselement ein. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizeiinspektion Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/5610 entgegen.