Archivierter Artikel vom 08.11.2011, 16:27 Uhr
Plus
Kirschweiler

Manfred Wild kreierte mehr Edelstein-Eier als der berühmte Fabergé

Schon immer war Manfred Wild von Edelstein-Eiern fasziniert. Inspiriert von den legendären Kreationen des Goldschmiedes Carl Fabergé schuf der Edelsteingestalter bereits im Jahr 1976 sein erstes – ein Bergkristall-Ei mit herausnehmbarem Dotter aus facettiertem Citrin. Inzwischen sind es mehr als 150. Grund genug, viele davon jetzt in einem opulenten Bildband mit dem Titel „Kostbare Eikreationen“ zu präsentieren.

Lesezeit: 2 Minuten