Archivierter Artikel vom 02.12.2013, 06:28 Uhr
Plus
Mackenrodt

Mackenrodter begrüßen die Adventszeit mit viel Licht

Gerade war es dunkel geworden, da bewegte sich am Samstag eine seltsame Prozession auf dem Streuobstpfad hinterm Sportplatz: 50 Fackeln schienen durch die Nacht zu schweben, fast genauso viele Schwedenfeuer am Rand des Wegs leiteten die dunklen Gestalten zu ihrem Ziel: dem Nikolaus, der jedem der 160 erschienenen Kinder ein Päckchen gab, gefüllt mit Nüssen, Mandarinen und Äpfeln.

Lesezeit: 2 Minuten