Archivierter Artikel vom 18.10.2018, 15:29 Uhr
Plus
Baumholder

LfB regt Verlegung von Bushaltestellen an: Kennedyallee wird regelmäßig zum Nadelöhr

Wer zur richtigen – oder auch falschen – Tageszeit die Bahnhofstraße oder Kennedyallee entlangfährt, muss viel Geduld aufbringen. Denn gerade in diesen Bereichen ist das Verkehrsaufkommen bisweilen enorm, parkende Autos verschärfen die Situation noch zusätzlich. Außerdem existieren in der Kennedyallee zwei Haltestellen, weswegen sich regelmäßig Busse durch die ohnehin engen Straßen pressen müssen. Um für Entlastung zu sorgen, hat die LfB-Fraktion jetzt den Antrag gestellt, über eine Verlegung dieser Haltestellen zu diskutieren – das geschah nun in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses.

Von Peter Bleyer Lesezeit: 2 Minuten