Archivierter Artikel vom 31.08.2021, 16:26 Uhr
Plus
Abentheuer

Lesung mit Markus Heitz in Abentheuer: Die Zwerge sind wieder da

Schreibblockaden? Hat er nicht. Schreibpausen? Gibt es im Leben von Markus Heitz, aber nach drei Tagen ohne kreatives Arbeiten wird er unausstehlich. Und wenn es doch mal klemmt mit den Ideen, hat er ein Mittel, das immer hilft: Schwarztee. „Das hält den Kopf wach“, sagt der Saarländer. Bei seiner Lesung im Abentheurer-Haus hatte der Fantasyautor auch ohne Tee seinen Spaß, er antwortete auf Fragen des Publikums mit trockenem Humor und gut gelaunt, und natürlich tat er auch das, wozu er gekommen war: Er las aus seinem neuen Buch, das an diesem Abend offiziell noch nicht im Verkauf war: „Die Rückkehr der Zwerge“.

Lesezeit: 2 Minuten