Archivierter Artikel vom 24.07.2019, 11:39 Uhr
Schmißberg

Lebensgefährlich verletzt: 19-Jähriger prallt mit seinem Auto auf der B 41 gegen einen Baum

Auf der B 41 hat sich am frühen Mittwochmorgen in Höhe der Ortslage Schmißberg ein folgenschwerer Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, war ein 19-Jähriger gegen 6 Uhr, von Idar-Oberstein kommend, aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn abgekommen und danach gegen einen Baum geprallt.

Der junge Mann wurde dabei in seinem Fahrzeugwrack eingeklemmt. Er konnte nach einer Stunde dank der Hilfe der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden und wurde danach lebensgefährlich verletzt ins Pfalzklinikum Kaiserslautern geflogen. Die B 41 blieb wegen der Bergungsarbeiten für circa vier Sunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde in dieser Zeit über Elchweiler umgeleitet. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Birkenfeld, Tel. 06782/9910, in Verbindung zu setzen. Foto: Guido Turina