Archivierter Artikel vom 06.11.2017, 16:58 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Landwirte klagen über dramatische Einbußen

Teils dramatische Ernteeinbußen müssen die Landwirte im Kreis Birkenfeld aufgrudn der Witterungsverhältnisse in diesem Jahr verkraften. Teilweise sind die Erträge um bis zu 50 Prozent zurückgegangen. Besonders hart getroffen hat es die Betriebe in den Verbandsgemeinden Baumholder und Birkenfeld. Das teilt Hartmut Bauer, Kreisgeschäftsführer des Bauern- und Winzerverbandes, auf Anfrage der NZ mit.

Von Andreas Nitsch Lesezeit: 2 Minuten