Archivierter Artikel vom 12.04.2021, 18:01 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Landrat: Zu viele halten sich nicht an die Corona-Vorgaben – Allgemeinverfügung wird verlängert

Mehr als 60 Neuinfektionen vermeldete der Landkreis Birkenfeld allein am Wochenende – so viele wie noch nie ohne einen konkreten Ausbruch etwa in einem Seniorenheim oder einem Kindergarten. Das seien Nachwirkungen von Ostern, ist sich Landrat Matthias Schneider sicher: „Es gab zu viele private Feiern, das kristallisiert sich immer mehr heraus. Viele Leute halten sich nicht an die Vorgaben.“ Und auch darüber ist er sich sicher: „Es wird noch mehr werden ...“

Von Stefan Conradt Lesezeit: 4 Minuten
+ 4449 weitere Artikel zum Thema