Archivierter Artikel vom 13.12.2011, 15:50 Uhr
Plus
Birkenfeld

Landrat will Bürger zu Nationalpark befragen

Eine Bürgerbefragung zum Nationalpark hat Landrat Dr. Matthias Schneider am Montagabend in der Informationsveranstaltung auf dem Umwelt-Campus in Birkenfeld spontan angekündigt. Die Entscheidung, ob im westlichen Hunsrück ein solches Schutzgebiet eingerichtet werden soll, „kann nur ein Prozess von unten nach oben sein“, betonte er vor rund 350 Besuchern im voll besetzten großen Hörsaal. Wann und wie das Stimmungsbild im Kreis Birkenfeld erfasst werden soll, muss noch geklärt werden.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema