Archivierter Artikel vom 28.10.2015, 05:35 Uhr
Plus
Birkenfeld

Land bewilligt 5,9 Millionen Euro: Umbau im Birkenfelder Krankenhaus kann beginnen

Das Land Rheinland-Pfalz fördert den Neubau der OP-Abteilung im DRK-Elisabeth-Krankenhaus in Birkenfeld mit 5,9 Millionen Euro. Gesundheitsstaatssekretär David Langner übergab gestern bei seinem Besuch in Birkenfeld dem Geschäftsführer Dr. Wolfgang Schneider und Krankenhausdirektorin Michaela Lindemann den Bewilligungsbescheid über einen ersten Teilbetrag in Höhe von 3 Millionen Euro aus dem Krankenhausinvestitionsprogramm des Landes. Der Eigenanteil des Krankenhausträgers an der Maßnahme beträgt 655 000 Euro.

Lesezeit: 2 Minuten