Archivierter Artikel vom 20.06.2021, 15:40 Uhr

Lage am Sonntag: Kein neuer Corona-Fall im Kreis Birkenfeld

Das ist erfreulich. Am Sonntag kam keine Corona-Neuinfektion im Nationalparkkreis Birkenfeld hinzu. Das hat das Gesundheitsamt mitgeteilt.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis liegt aktuell laut Landesuntersuchungsamt vorbehaltlich nachträglicher Korrekturen bei 16,1 und somit über dem Landeswert von 9,5. Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt zwei Verdachtsfälle auf der Isolierstation. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt momentan keine Covid-19-Patienten und auch keine Verdachtsfälle. Allerdings weist die Kreisverwaltung darauf hin, dass die Angaben aus den beiden Kliniken vom Stand Freitag, 18. Juni, sind. Die Verteilung der Fälle auf die Gebietskörperschaften seit Beginn der Pandemie: Stadt Idar- Oberstein 1113, VG Herrstein-Rhaunen 611, VG Birkenfeld 672, VG Baumholder 336.