Archivierter Artikel vom 07.02.2016, 14:32 Uhr
Baumholder

L 348 bei Baumholder: Drei Personen bei Zusammenstoß verletzt

Schwere Verletzungen erlitten in der Nacht zum Sonntag zwei Fahrer und ein Beifahrer bei einem Unfall an der Einmündung der Berschweilerstraße in die L 348. Ein 72-Jähriger wollte nach links auf die L 348 in Richtung Berschweiler fahren und missachtete dabei offenbar die Vorfahrt eines von links aus Richtung Berschweiler kommenden Pkw. Es kam zum Zusammenstoß.

Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehr: Nach dem Unfall musste die Fahrbahn der L 348 mit Spezialgerät gereinigt werden.  Foto: Benjamin Werle
Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehr: Nach dem Unfall musste die Fahrbahn der L 348 mit Spezialgerät gereinigt werden.
Foto: Benjamin Werle

Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge waren derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 20 000 Euro. Im Einsatz waren neben Beamten der Polizei Baumholder, die Feuerwehren Baumholder und Reichenbach sowie Rettungskräfte des DRK. Da die Fahrbahn mit Öl verschmutzt war, musste sie mit Spezialgerät gereinigt werden. Die Straßenmeisterei Birkenfeld richtete eine Umleitung ein, weil eine Vollsperrung notwendig war.