Archivierter Artikel vom 27.11.2017, 15:03 Uhr
Niederbrombach/Kaiserslautern

Kür der Landessieger: Niederbrombacher bejubeln Bronze beim Dorfwettbewerb

So sehen glückliche Gewinner aus. Eine fast 50-köpfige Delegation aus Niederbrombach ist zusammen mit einigen Mitarbeitern der Verbandsgemeinde Birkenfeld mit dem Bus nach Kaiserslautern gereist, um dort am Freitag in der Fruchthalle an einer Preisverleihung teilzunehmen.

Verdient haben sich die Niederbrombacher dies mit dem Bronzerang, auf dem sie beim Landesentscheid des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ 2017 gelandet sind. Im Rahmen der Feierstunde, die von Holger Wienpahl vom SWR moderiert wurde, überreichte Innenminister Roger Lewentz Ortschef Bernd Brombacher die Siegerurkunde. Den dazugehörigen Glaspokal erhielt das jüngste Delegationsmitglied Ben Becker, der diesen stolz in Besitz nahm. Auch VG-Bürgermeister Bernhard Alscher freute sich, dass eins der VG-Dörfer in diesem Jahr nach dem Urteil einer Fachjury zu den besten zwölf Dörfern unter mehr als 90 Bewerbern im Land Rheinland-Pfalz gehört hat. Foto: Ortsgemeinde Niederbrombach