Archivierter Artikel vom 29.05.2020, 14:21 Uhr
Birkenfeld

Kreis setzt Krippenbeiträge aus und schafft neues Feuerwehrfahrzeug an – auch ohne den Kreistag

Der Beschluss des Kreishaushalts 2020 unter Umgehung des Kreistags (die NZ berichtete) war nicht die einzige Eilentscheidung, die Landrat Matthias Schneider und seine beiden Stellvertreter Bruno Zimmer (SPD) und Peter Simon (CDU) während des Corona-Lockdowns getroffen haben, nachdem ab dem 16. März wegen der Corona-Pandemie alle vorgesehenen Sitzungen der Kreisgremien abgesagt werden mussten. Im Kreisausschuss am Montag gab Schneider einen Überblick.

Stefan Conradt Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net