Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld: Kein neuer Fall am Montag

Zum Wochenstart wurde für den Kreis Birkenfeld keine Neuinfektion gemeldet, die Inzidenz liegt nach wie vor bei 138,4.  Foto: dpa
Zum Wochenstart wurde für den Kreis Birkenfeld keine Neuinfektion gemeldet, die Inzidenz liegt nach wie vor bei 138,4. Foto: dpa

Keine Corona-Neuinfektionen meldete das Gesundheitsamt des Landkreises Birkenfeld am Montag. Da auch keine Fälle aus der Inzidenzberechnung herausfielen, beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz laut Landesuntersuchungsamt vorbehaltlich nachträglicher Korrekturen nach wie vor 138,4 und liegt somit weiter über der 100er-Schwelle wie auch über dem Landeswert (derzeit 113,9).

Anzeige
Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt sechs Covid-19-Patienten sowie zwei Verdachtsfälle auf der Isolierstation. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt einen Covid-19-Patienten und einen Verdachtsfall auf der Isolierstation. In „häuslicher Absonderung“ befinden sich neben den 265 aktuell Infizierten rund 600 Kreiseinwohner.