Archivierter Artikel vom 21.12.2020, 18:44 Uhr
Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld: Inzidenz liegt bei 101

Um acht auf 1063 stieg die Gesamtzahl der Corona-Infektionen im Kreis Birkenfeld. Angesteckt haben sich vier Personen aus der Verbandsgemeinde Baumholder (drei Frauen im Alter von 23, 35 und 36 sowie ein 94-jähriger Mann), zwei Personen aus der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen (eine 68-jährige Frau und ein 64-jähriger Mann) und zwei Personen aus Idar-Oberstein (eine 70-jährige Frau und ein 79-jähriger Mann).

Von , Seite 17
Am Montag kamen acht neue Fälle im Kreis Birkenfeld hinzu. Foto: dpa
Am Montag kamen acht neue Fälle im Kreis Birkenfeld hinzu.
Foto: dpa

Darüber hinaus wurden vier infizierte US-Soldaten gemeldet, die in der Gesamtzahl von 1063 nicht enthalten sind. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag in der Nacht zum Montag bei 101. Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt zehn Covid-19-Patienten und zwei Verdachtsfälle. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt einen Covid-19-Patienten und neun Verdachtsfälle stationär.