Archivierter Artikel vom 16.11.2020, 19:33 Uhr
Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld: Ergebnisse liegen noch nicht vor

Bis Montagabend konnten keine neuen Corona-Fälle gemeldet werden, da die Befundergebnisse der Abstriche, die am Sonntag durch die Fieberambulanz erfolgt waren, noch nicht aus den Laboren eingetroffen sind.Die Gesamtzahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen liegt somit weiterhin bei 655. Aktuell infiziert sind 419 Personen, 225 gelten als genesen, elf Personen sind verstorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz betrug in der Nacht zum Sonntag kreisweit 148, in Idar-Oberstein 248, in der VG Baumholder 104, in der VG Birkenfeld 102 und in der VG Herrstein-Rhaunen 85. Das Klinikum Idar-Oberstein meldet 24 Covid-19-Patienten, davon vier auf der Intensivstation, zwei werden beatmet. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld hat elf Covid-19-Patienten. In Quarantäne befinden sich 863 Kreiseinwohner.

Von Mehr im
Bis Montagabend konnte die Kreisverwaltung Birkenfeld keine neuen Zahlen liefern, die Befunde lassen auf sich warten.  Foto: dpa
Bis Montagabend konnte die Kreisverwaltung Birkenfeld keine neuen Zahlen liefern, die Befunde lassen auf sich warten.
Foto: dpa

Mehr im Lokalteil, Seite 15