Archivierter Artikel vom 26.11.2020, 15:23 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Kragarm-Rückbau wird auch teurer: Unvorhersehbare Mehrarbeiten und Corona

Entgegen der Planungen sind die Bauarbeiten an der Baustelle „Kragarm Modepark Röther“ noch immer nicht abgeschlossen. Aufgrund unvorhergesehener Probleme wird es dort zu erheblichen Mehrkosten in Höhe von rund 90.000 Euro kommen, wie am Mittwochabend in der Stadtratssitzung in der Messe zu erfahren war. Statt der ursprünglich veranschlagten 165.000 Euro für den Rückbau des Kragarms werden diese Arbeiten nun wohl rund 255.000 Euro kosten. Oberbürgermeister Frank Frühauf hofft, dass auch die Mehrkosten zu 90 Prozent aus dem Städtebauförderungsprogramm finanziert werden können. Der Landesbetrieb Mobilität ist dagegen außen vor: Der LBM hatte den Abriss der Fußgängerbrücke (rund 260.000 Euro) in voller Höhe übernommen.

Von Stefan Conradt Lesezeit: 2 Minuten