Archivierter Artikel vom 17.12.2013, 15:41 Uhr
Kirn

Kopie von Rentnerin in Kirn überfallen

Eine 74-jährige Rentnerin ist am Dienstag um 9.05 Uhr auf der Fußgängerbrücke in Kirn von einem unbekannten Mann überfallen worden.

Die Geschädigte wartete am Bahnübergang zwischen Obersteiner Straße und Sulzbacher Straße auf einen Aufzug, um nach unten zum Wörther Weg zu fahren. Der unbekannte Mann näherte sich von hinten und entriss der Rentnerin eine über dem Arm getragene Handtasche. Dabei stürzte sie zu Boden und zog sich stark blutende Verletzungen im Gesicht zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Die Geschädigte konnte den Täter durch den plötzlichen Angriff lediglich von hinten wahrnehmen. Er trug eine beige-braune Jacke mit Kapuze, die über den Kopf gezogen war, eine Jeanshose und vermutlich Turnschuhe. Der Täter flüchtete mit der erbeuteten Handtasche in unbekannte Richtung.

  • Hinweise an die Polizeiinspektion Kirn unter der Telefonnummer 06752/1560.