Archivierter Artikel vom 15.11.2016, 15:12 Uhr
Plus
Meckenbach

Kooperationsprojekt: Zehn Orte wollen gemeinsam Touristen ins Trauntal locken

„Gemeinsam sind wir viel stärker, als wenn jeder von uns allein herumwurstelt.“ Diese Aussage des Dambacher Ortschefs Bernd Märker war am Montag im Meckenbacher Gemeindehaus in abgewandelter Form mehrfach zu hören. Denn dort trafen sich die Vertreter von zehn Dörfern zum offiziellen Startschuss für das Modellprojekt „Kooperation Trauntal“. Damit wollen Achtelsbach, Abentheuer, Börfink, Brücken, Buhlenberg, Dambach, Ellweiler, Hoppstädten-Weiersbach, Meckenbach und Rinzenberg im engen Schulterschluss die Entwicklungschancen ergreifen, die sich für diesen Teil der Nationalparkregion eröffnen und bestenfalls das Trauntal zu einem bekannten Markenbegriff machen.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema