Archivierter Artikel vom 04.08.2015, 18:11 Uhr
Plus

Kommentar zur Weiherentscheidung: Jetzt sind neue Ideen gefragt

Ich hätte mich enteignet gefühlt", brachte es ein ehemaliger Kommunalpolitiker auf den Punkt. Ins Unermessliche geht offensichtlich die Identifikation der Baumholderer mit ihrem Weiher. Das können und wollen ihre Vertreter im Stadtrat nicht ignorieren. Verständlich ist die Furcht, durch eine Bebauung des Vorplatzes die Einzigartigkeit der Freizeitfläche preiszugeben.

+ 4 weitere Artikel zum Thema