Archivierter Artikel vom 30.03.2017, 10:42 Uhr
Plus
Wickenrodt

Kirchenrestaurierung: Kommen weitere Glocken dazu?

Vier Jahre lang wurden die beiden Glocken der Wickenrodter Kirche aus Sicherheitsgründen nicht mehr geläutet, jetzt ist der Glockenstuhl so weit wieder hergerichtet, dass sie in den nächsten Wochen aufgehängt werden können. Die dringendsten Arbeiten sind gemacht, das morsche Holz in Decken und Böden ist ersetzt, der Glockenstuhl wurde seit November von einem Glockenrestaurator in Erfurt erneuert. Jetzt liegen die Gefächer dort, wo sie eigentlich schon früher hingehört hätten, nicht im Turmhelm, sondern eine Etage tiefer. Die beiden Glocken, altehrwürdige Geläute, die beide noch vor der Reformation gegossen worden waren, liegen derzeit auf Holzbohlen in den Gefächern und warten darauf, aufgehängt zu werden.

Karl-Heinz Dahmer Lesezeit: 3 Minuten