Plus
Herrstein/Rhaunen

Kindern wird's nicht langweilig

Lesezeit: 3 Minuten

Da ist Desirée Becker schon ein bisschen stolz. Die Jugendpflegerin der Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen blickt auf die vergangenen drei Jahre zurück: Zahlreiche Projekte konnten nachhaltig installiert werden, und die Nachfrage, zum Beispiel nach den Ferienprogrammen, steigt. Was sie motiviert: Immer kann sie sich hier auf die Unterstützung ihrer beiden Verwaltungschefs Uwe Weber (VG Herrstein) und Georg Dräger (VG Rhaunen) sowie ihrem Betreuerstamm, der bereits seit 2010 besteht, verlassen. Die Zusammenarbeit mit der Kreisjugendpflege Birkenfeld, dem Forstamt Idarwald und den Jugendbeiräten stärken zusätzlich die Jugendarbeit der beiden Verbandsgemeinden, berichtet Desirée Becker.

Herrstein/Rhaunen - Da ist Desirée Becker schon ein bisschen stolz. Die Jugendpflegerin der Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen blickt auf die vergangenen drei Jahre zurück: Zahlreiche Projekte konnten nachhaltig installiert werden, und die Nachfrage, zum Beispiel nach den Ferienprogrammen, steigt. Was sie motiviert: Immer kann sie sich hier auf die Unterstützung ...