Archivierter Artikel vom 10.08.2016, 16:02 Uhr
Kempfeld

Kempfeld: Pferd erleidet Verletzung – Polizei geht von absichtlicher Tat aus

Ein Pferd, das auf einer Koppel in Kempfeld stand, wurde am Freitag zwischen 12 und 20 Uhr verletzt – vermutlich absichtlich, berichtet die Kriminalpolizei Idar-Oberstein. Es handele sich um eine tiefere Fleischwunde, die bereits ärztlich versorgt wurde. Lebensgefahr bestand für das Tier aber nicht. Hinweise werden unter Telefon 06781/568 67 20 entgegengenommen.