Archivierter Artikel vom 06.04.2020, 18:06 Uhr
Kreis Birkenfeld

Keine weiteren Corona-Fälle – Zahl der Infizierten unverändert bei 53

Unverändert 53 Menschen sind im Kreis Birkenfeld nachweislich am Coronavirus erkrankt.

In Idar kontrollieren Polizisten, ob die Ausgangs- und Verhaltensregeln eingehalten werden.
In Idar kontrollieren Polizisten, ob die Ausgangs- und Verhaltensregeln eingehalten werden.
Foto: Hosser

Zwölf davon sind mittlerweile genesen. Momentan liegen vier Covid-19-Patienten im Klinikum Idar-Oberstein, keiner davon auf der Intensivstation. Hinzu kommen sechs Verdachtsfälle in stationärer Behandlung (fünf in Idar-Oberstein, einer in Birkenfeld). Aktuell stehen 220 Kreiseinwohner unter häuslicher Quarantäne.

Die mobile Fieberambulanz hat am Montag 66 Abstriche genommen, insgesamt bisher 669. Für 34 Proben vom Freitag fehlen noch die Befunde. Die Labore haben die Rückstände der Vortage restlos aufgearbeitet. Die Menschen im Kreis halten sich derweil an die Ausgangs- und Verhaltensregeln. Die Polizei hat am Wochenende nur wenige Übertritte registriert.