Archivierter Artikel vom 23.08.2018, 16:26 Uhr
Kreis Birkenfeld

Keine Rettung: Weiher bei Dickesbach soll zugeschüttet werden

Die Wellen schlugen hoch in jüngster Vergangenheit: Ein idyllisch zwischen Dickesbach und den Sonnenhöfen gelegener Weiher – ein wahres Juwel der Natur mit einer nur selten vorkommenden Artenvielfalt aus Flora und Fauna, darunter allein 13 verschiedene Libellenarten – soll zugeschüttet werden. So verlangt es die Kreisverwaltung. Alles Intervenieren half nichts, die Behörde in Birkenfeld bleibt bei ihrer Anordnung.

Andreas Nitsch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net