Archivierter Artikel vom 15.12.2016, 17:39 Uhr
Idar-Oberstein

Keine Genehmigung: Christmas-Party in der Börse abgesagt

Kurzfristig abgesagt wurde die für Freitagabend, 16. Dezember, geplante Christmas-Party im Börsenhochhaus. Organisator James Williams erklärte gegenüber unserer Zeitung, dass es hierfür genehmigungstechnische Gründe hinsichtlich der Räumlichkeiten gegeben hat. Auch die Suche nach einem anderen Veranstaltungsort sei erfolglos gewesen.

Zu der Veranstaltung waren Auftritte von „Weather Girl“ Dynelle Rhodes als Star des Abends, von Williams Band All That, Soulsänger Karl Keaton, den Breakbeatern The Radio Killaz und anderer Musiker vorgesehen. „Wir werden die Veranstaltung mit der gleichen Besetzung im kommenden Jahr voraussichtlich an anderer Stelle nachholen“, kündigt James Willams an. jst