Archivierter Artikel vom 28.05.2018, 11:00 Uhr

Kein Katastrophenalarm ausgelöst

Entgegen anderslautender Informationen wurde in der VG Herrstein kein Katastrophenalarm ausgelöst. Vonseiten der Kreisverwaltung Birkenfeld heißt es: Hier sei wohl etwas fehlinterpretiert worden. In Rheinland-Pfalz richte sich die Frage des Katastrophenalarms am Schadensumfang aus.

Wenngleich das Unwetter erhebliche Schäden etc. verursacht habe, sei es doch ein örtliches Schadensereignis und habe nicht die Bedeutung einer Katastrophe. Wäre Herrstein von der Außenwelt abgeschnitten oder ähnliches wäre die Ausgangslage anders. Fakt ist: Die Stadt Idar-Oberstein habe auch im Namen der VG Herrstein die technische Einsatzleitung der VG Herrstein angefordert, die in besonderen Notfällen zum Einsatz kommt. vm