Archivierter Artikel vom 09.06.2021, 15:11 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld/Bad Kreuznach

Kehrtwende nach Protestwelle: Kleine Wahllokale bleiben doch erhalten

Kehrtwende beim Streit um die kleinen Wahllokale: Sie können bei der Bundestagswahl am Sonntag, 26. September, doch öffnen. Kreiswahlleiterin Bettina Dickes hat nach einem Gespräch mit Landeswahlleiter Marcel Hürter am Dienstagabend entschieden, dass die örtlichen Wahlvorstände selbst darüber befinden können, wie sie vorgehen. Darüber informierte die Landrätin des Nachbarkreises Bad Kreuznach, die bei der Bundestagswahl für beide Landkreise im Wahlbezirk 201 den Hut aufhat, Landrat Matthias Schneider und die CDU-Kandidatin und -Landesvorsitzende Julia Klöckner, die sich gegen eine generelle Schließung kleinerer Wahllokale ausgesprochen hatte.

Von Stefan Conradt Lesezeit: 3 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema